Zum Inhalt springen

d) Workshops

Neben meiner Tätigkeit als Gestalter engagiere ich mich bei der Lebenshilfe — einem der größten sozialen Träger Berlins, welcher sich für die Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigung einsetzt. Des weiteren biete ich Kunst- und Kreativ Workshops für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung an.

Bei diesen Workshops kann gemalt, gebastelt, gestempelt, gedruckt oder gesprayt werden — kurzum: alles was das kreative Herz begehrt. Stets abwechslungsreich und die Bedürfnisse der jeweiligen Menschen angepasst.

Beispiele:

Stempel-Workshop:
Ein eigenes, handgebundenes Urlaubstagebuch stempeln? Und das sogar mit selbst geschnitzten Stempeln? Na klar! Dieses Tagebuch entstand in einem Workshop auf der Nordsee Insel Borkum mit dem 7 jährigen Mats.



Druck-Workshop:
In einem experimentellen Druck-Workshop wurde mit Naturmaterialen gedruckt. Dabei dienten Muscheln, Federn sowie Steine als Druck-Platte. In einem selbst gebunden DIN-A5 Büchlein wurden die Druckergebnisse als »Strukturen aus Borkum« gesammelt.




Kreativ-Workshop:
In einem experimentellen Workshop widmete ich mich der Thematik der Flächen. Auf unterschiedliche Art- und Weise wurde mit unterschiedlichen Materialien versucht sich dieser zu widmen. Entstanden ist dabei ein Heftchen im Format DIN A6 mit unterschiedlichen Arbeiten. Die Spannweite reicht dabei von analogen Strichzeichnungen bis hin zu 3D-Blöcken.



Graffiti-Workshop:
Am Hof der Wohnstätte 1 der Lebenshilfe Berlin in Lichterfelde-Ost entstand im Frühjahr 2019 der »Farbklecks im Hof«. Auf einer zehn Meter langen Plastik Plane wurden sechs Menschen mit Beeinträchtigung kreativ künstlerisch aktiv. Das Experimentieren mit Spraydose bereitete allen Beteiligten viel Spaß.



Stempel-Workshop:
Für das Sommerfest der Lebenshilfe 2019 haben wir die Einladungskarten gemeinsam gestempelt. So wurde eine Postkarte im Format DIN-A6 als Rohling bestellt, die Vorderseite wurden individuell künstlerisch gestaltet sowie die Überschrift mit einem eigens angefertigten Stempel von einer schwerst mehrfach beeinträchtigten Person gestempelt.



Ich biete die Betreuung und Begleitung zu diversen Aktivitäten an:

→ Workshops unterschiedlicher Art (Kunst, Kreativ, Basteln, Druck, Stempel, Graffiti, …)

→ Besuch von Museen, Ausstellungen, Theater, Oper, Konzerten, …

→ Sportliche Aktivitäten wie Fußball, Tischtennis, Radfahren oder Basketball, …

→ Organisation von Tickets und Begleitung zu Sportveranstaltungen wie beispielsweise Fußballspielen in Berlin und Umgebung (Hertha BSC, Union Berlin, SV Babelsberg, …)

→ Begleitung von Ausflügen und Reisen 

→ Künstlerische-gestalterische Tätigkeiten wie fotografieren, malen, basteln, experimentell drucken, …

Beispiele:

Regelmäßig begleite ich zudem eine geistig-beeinträchtigte Person zu Fußballspielen von Hertha BSC ins Olympiastadion. Im Vorfeld eines Spieles haben wir in einem Kunst-Workshop einen Jutebeutel gestaltetet, der am Spieltag selbst zum Einsatz kam.  Von der Organisation der Eintrittskarten sowie Vorbereitung bis hin zur Begleitung zum Spiel biete ich die komplette Betreuung an. 

Im Sommer 2019 begleitete ich im Rahmen des Familienentlastenden Dienstes (FED) der Lebenshilfe eine Gruppe von Menschen mit Beeinträchtigung auf ihrer Reise nach Rheinsberg in Berlin-Brandenburg. Dabei übernahm ich unter anderem pflegerische Tätigkeiten sowie die Begleitung zu Ausflügen (Bootsfahrt, Tierpark, Schloss, …)



Sollten Sie Interesse an einer Zusammenarbeit haben, freue ich mich über Ihre Nachricht. Empfehlungsschreiben, Arbeitszeugnisse, Führungszeugnis und weitere Unterlagen können im Vorfeld eingesehen werden. 

hi@michaelherrmann.design
+49 176 32 32 32 48